Banner

Mitarbeiterin (w/m/d) für unsere Bibliothek

Start ab sofort möglich
Vollzeit (40,1h)

             Kennziffer: 2021-78-BIB

Nachhaltigkeit, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality Technologie und mehr. An der jungen, bestens etablierten Hochschule Ansbach beschäftigen wir uns in Forschung und Lehre mit zukunftsweisenden Themen in den Bereichen Wirtschaft, Medien und Technik. Dabei stehen Studierende, Lehrende und Beschäftigte der Hochschule stets im Mittelpunkt. Mit 3.500 Studierenden in 33 Studiengängen bieten wir ein exzellentes Angebot als moderner Arbeitgeber.

Ihre Aufgaben

  • Teilnahme am Auskunftsdienst der Bibliothek (Infotheke), auch in den Abendstunden
  • Unterstützung der Schulungstätigkeit der Teaching Library: Interesse sowie Befähigung zur eigenständigen Durchführung von Veranstaltungen zur Informationskompetenzvermittlung
  • Formalkatalogisierung nach RDA und RVK
  • Mithilfe bei der Auswahl und Bearbeitung von Medien aller Art
  • Unterstützung bei der Fernleihe
  • Mitarbeit bei allen anfallenden Tätigkeiten im Servicebereich

Sie für uns

  • Erfolgreich abgeschlossene und anerkannte Ausbildung zur/zum Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek oder eine vergleichbare Qualifikation mit nachgewiesener einschlägiger Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und IT
  • Kenntnisse in der Katalogisierung (Aleph, RDA)
  • Idealerweise Erfahrungen mit OCLC SunRise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit sowie selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • Einsatzbereitschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben
  • Freundliches und selbstsicheres Auftreten sowie Freude am Umgang mit Studierenden

Wir für Sie

  • Gute Rahmenbedingungen für die individuelle Work-Life-Balance
  • Förderung von Talenten und Potenzialen in einem geschlechtergerechten und schöpferischen Miteinander
  • Attraktive interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie abwechslungsreiche Gesundheits-, Präventions- und Beratungsangebote
  • Eine moderne Infrastruktur an attraktiven Hochschulstandorten
  • Eine offene Kommunikationskultur, in der Vielfalt gelebt und gefördert wird
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Einen bis 31.08.2023 befristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach E8 TV-L bei Vorliegen der Voraussetzungen

Die Hochschule strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Über die Möglichkeit, Frauen besonders fördern zu können, freuen wir uns ebenso, wie über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Bewerber:innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31.10.2021 über unser Online-Portal.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung